Über uns

Philosophie

Digitalität ausgerichtet an den Menschen und ihren Bedürfnissen.

Fokus Digital sieht in der technischen Entwicklung der Gesellschaft einen Nutzen für alle Menschen. Digitalität sehen wir als gesellschaftlichen und kulturellen Prozess, der die Art unseres Zusammenlebens nachhaltig positiv verändern kann. Dieser Prozess stellt auch junge Menschen und Fachkräfte vor neue Herausforderungen, bei denen wir gerne unterstützen. 

Als Teil dieser Entwicklung wollen wir diese kritisch, reflexiv, ermächtigend und praktisch begleiten. 

Ziele

  • Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses von Digitalität und Jugendhilfe
  • Entwicklung von Strategien zur Digitalisierung in der Jugendhilfe
  • Entwicklung und Umsetzung von Angeboten zur Stärkung von Medienkompetenz (Kritikfähigkeit, kreativer Umgang, Urteilskompetenz) bei Kindern- und Jugendlichen
  • Entwicklung und Realisierung von zeitgemäßen Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit
  • Fachkräfte, Träger und Politik → Auseinandersetzen mit Möglichkeiten und Herausforderungen Digitalität und Jugendhilfe, Jugendmedienschutz
  • Entwicklung und Verankerung von Konzepten in den Organisationen und bei Trägern
  • Ermöglichung digitaler Teilhabe, Informationsbeschaffung und Meinungsbildung

Kompetent

Fokus Digital wird von einem Team ausgebildeter Medienpädagog*innen betreut

Wertorientiert

Teilhabe, Empowerment und Sicherheit für unsere Zielgruppe steht für uns im Vordergrund

Zukunftssicher

Modernes Theorie und Praxisverständnis durch stetige Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen

Dennis Mohorn

Spiel- und Medienpädagoge

Marc Hupfeld

Medienpädagoge

Yasmina Ramdani

Medienpädagogin